behind the lens


 

Die Liebe zu Tieren liegt bei mir wohl in den Genen.

Von Klein auf waren Vierbeiner fixer Bestandteil meines Lebens und bis Heute sind sie nicht mehr weg zu denken. Als Tochter einer Tierärztin hatte ich immer das Glück mit allen möglichen Getier zu tun zu haben, was meine Leidenschaften über die Jahre nur noch steigerte. In der tierfreien Zeit wurden die sie dann so gut wie möglich auf Papier gebracht, ob mit Kugelschreiber, Bleistift oder Buntstift.

 

Als mir meine Mutter 2011 ihre alte Kamera schenkte entdeckte ich meine Liebe zur Fotografie. Je mehr ich mich mit dem Spiel von Licht und Farbe auseinander setzte, desto mehr verfiel ich ihm. Anfänglich freute ich mich noch über scharfe Bilder, doch schnell entdeckte ich wie viel mehr sich hinter einem guten Bild verbirgt. Immer höhere Ziele wurden gesteckt und plötzlich ging es nicht mehr nur darum mein Pferd, den Hund oder auch die Blumen im Garten scharf abzulichten...

Ich wollte die Emotionen und Gefühle einfangen die ich in diesem Moment empfand. 

 

Tag für Tag wächst meine Freude an der Fotografie, inzwischen durfte ich schon als Berufsfotografin Erfahrungen sammeln und meine Motivation mich weiter zu entwickeln und weiterhin schöne Momente einzufangen ist grenzenlos.

  

Anna Lena Wöhrer

 

 

geboren: Juni 1995

seit 2013 Student der Veterinärmedizin

2011 Berufsfotograf